Blog

Blog · 25. August 2020
Seit ungefähr 23 Wochen stehen bei uns im Kalender Zahlen, die einen Countdown rückwärts zählen: Linda kann es gar nicht erwarten, endlich in die Schule zu kommen, und morgendlich beim Zähneputzen wird ein Blick in den Kalender geworfen, wie lange es denn noch dauert... Am 21. Juli - wir sind gerade im Urlaub und ich nehme aus dem Hotel in San Miguel Allende an der Zoom-Konferenz der künftigen Erstklasseltern teil - erhalten wir die Hiobs-Botschaft: Die Schulleitung rechnet damit, dass...

Blog · 27. Juni 2020
Unsere Kinder werden in der Zukunft als "Corona-Generation" bezeichnet werden. Davon mag man jetzt halten, was man will, so ist es eben und wir versuchen das Beste draus zu machen. In der Corona-Generation ist vieles anders, die Abiturienten dieses Jahrganngs müssen auf den Abschlussball verzichten, und nachdem unsere drei großen Kinder einen wunderschönen Kindergarten-Abschied vom Waldkindergarten hatten, als sie in die Schule kamen, nun heute das hier für unsere kleine Linda. Wenn wir...

Blog · 25. Juni 2020
Apfelernte im Juni, das geht ja noch - ist eben eine frühe Sorte! Aber Brombeeren im April? Da stimmt doch was nicht? Wie ist denn das hier eigentlich mit den Jahreszeiten? In der Regel herrscht in Mexiko von November bis Mai die Trockenzeit und von April bis Oktober die Regenzeit. Das ist hier die hauptsächliche Unterscheidung. Nachdem es zum Martinsumzug im letzten Jahr das letzte Mal geregnet hat (das darf es eigentlich schon gar nicht mehr!), hätte es auch schon wieder im April anfangen...

Blog · 24. Juni 2020
Abschied von Nala und Abschied vom Opa, das war leider noch nicht alles... In der Osterwoche haben die Autofirmen VW und Audi angefangen, ihren Mitarbeitern anzubieten, dass ihre Familien das Land verlassen könnten, Risikopatienten wurden ausgeflogen. Zwei Wochen später wurde den meisten Mitarbeitern empfohlen, das Land zu verlassen. Wieder zwei Wochen später gab es dann die dringende Empfehlung, nach Deutschland zu fliegen und wer bleiben wollte, musste eine Verzichtserklärung...

Blog · 23. Juni 2020
In einem Brief, der heute von der Gewerkschaft (nach einem Gespräch mit der Schulleitung und dem Vorstand) verschickt wurde, werden wir über folgende Punkte informiert: 1. Es ist hervorzuheben, dass die Zahlungsinformationen von Juli und August unsicher sind, da dieses von den Einschreibungen der Schülerinnen und Schüler für das kommende Schuljahr abhängig ist. Daher werden die Gewerkschaft und die Verwaltung weiterhin durch Videokonferenzen in Kontakt bleiben, um euch über die Situation...

Blog · 23. Juni 2020
Heute vormittag fahre ich zum Einkaufen - der Großeinkauf der Woche - und sitze gerade in unserem VW-Van an der roten Ampel, als mein Auto mit mir drin zu schaukeln anfängt. Erst vermute ich einen Streich und schaue mich um, doch das was ich sehe sind wackelnde Ampeln und Menschen, die ihre Häuser verlassen. Ein Erdbeben erschüttert den Süden Mexikos. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,5 lag zwölf Kilometer südöstlich der Ortschaft Crucecita im Bundesstaat Oaxaca an der Küste. Auch...

Blog · 06. Juni 2020
Aus 5 Wochen Besuch in Mexiko bei der Familie wurde nun eine ganz schön lange Zeit. Fast drei Monate war mein Vater jetzt bei uns zu Besuch, nachdem wegen der Reisebeschränkungen ein Rückflug nach dem anderen abgesagt wurde. In den letzten Tagen zeichnete sich jedoch ab, dass dieses Mal alles klappen würde und so machte sich Opa am Samstag vormittag ans Koffer packen. Beim Einchecken ins Flugzeug wurde er gebeten, zu bestätigen, dass er weder selbst Corona-Symptome hat noch in der letzten...

Blog · 05. Juni 2020
"Wasser ist weg!", so war die Nachricht schon am Donnerstag, als Markus und Bastian vom Laufen kamen und gerade in die Dusche wollten. Aus den Wasserhähnen im Haus kam nur noch heiße Luft und Geblubber. Ein Blick in die Zisterne zeigte uns: ziemlich leer... Dazu muss man wissen, dass hier in Mexiko jedes Haus eine Zisterne hat, in der aber kein Regenwasser gesammelt wird, wie ihr nun vermutet. Denn wir hatten ja praktisch seit November letzten Jahres keinen Regen mehr. So groß kann also...

Blog · 30. Mai 2020
Ihr erinnert euch an Woche 6 und die Entdeckung, dass Niklas viel nachzuarbeiten hat? Nun hat er es fast geschafft. Mehr oder weniger bemüht hat er sich in den letzten drei Wochen mit den liegengebliebenen Aufgaben beschäftigt und gleichzeitig versucht, weiter auf dem Laufenden zu bleiben. Jetzt war Notenschluss und die letzt Woche war noch mal ganz schön stressig für ihn. Er hatte es wieder geschafft, Abgabetermine für Ersatzleistungen zu verpassen. Zum Glück haben die Lehrer jetzt nicht...

Blog · 26. Mai 2020
Wahrscheinlich gehen wir hier einen ähnlichen Weg der verstärkten Hygiene-Maßnahmen, wir in Deutschland auch. Nur eben immer ein paar Wochen später. Wobei in Mexiko die Mühlen ja doch ein bisschen anders mahlen. Letzte Wochenende wollten wir mit meinem Vater mal wieder ganz entspannt in einer kleinen Garküche in Cholula ein bisschen mexikanisches Essen gehen, plötzlich hieß es aber überall: "Solo para llevar!" (Nur zum Mitnehmen!) Wie schade, dachten wir und bestellten eben eine Torta...

Mehr anzeigen